WAS?

Wer?

Von Montag bis Freitag kannst Du zwischen 13.15-18 Uhr bei uns ohne Anmeldung vorbeikommen. Du findest hier Brettspiele, einen Tischtennis- und Billardtisch und viele andere Kinder zum Spielen. Natürlich kannst Du auch Deine Hausaufgaben erledigen oder einfach nur "chillen".

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

Mädchentreff:
Jeden Mittwoch von 18-19 Uhr findet der Mädchentreff, für Mädchen ab 11 Jahren, unter der Leitung von Melanie Erzer, statt. Das Programm wird mit den Teilnehmerinnen abgesprochen. Somit können neben Bastel-Spass, Backen und Spielen auch mal Hausaufgaben spielend erledigt werden. Gerne kannst du ohne Anmeldung unverbindlich vorbei schauen.

Buebeobe:
Wollt ihr einen Jungsabend ganz für euch? Dann redet mit dem Team und wir machen am Freitag von 18-19 Uhr mit Anmeldung einen Jungsabend. Tayeb plant mit euch gerne das Programm.

Die Basler Blaukreuzjugend gründete im Jahr 1979 den SPiLRUUM an der Elsässerstrasse 29 mit dem Auftrag, den Kindern und Jugendlichen aus dem Quartier eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung mit dem Ziel der Suchtprävention zu bieten. Heinz Saner leitete diesen mit viel Engagement 29 Jahre lang. Durch die Zusammenarbeit von Heinz Saner mit der Christoph Merian Stiftung durfte der Spilruum im Juni 2012 in die neuen Räumlichkeiten im St. Johanns- Park 1 einziehen. Dies bedeutet für die Besucher Freiraum, Qualität und Bewegungsfreiheit.

Inzwischen hat sich der Verein unabhängig vom Blauen Kreuz aufgestellt und läuft neu unter dem Namen: Verein Spilruum Basel.

Vorstand des Vereins:

Hanni Huggel - Präsidentin
Heinz Saner - Ehenalige Spilruum-Leitung
Heinrich Polt - Finanzmeister
Max Mollenkopf - Coach


Spilruum-Team


Melanie Erzer (50%)
Sozialpädagogin FH

Tayeb Belaid (40%)

Dimitri, Zivi

Samson Rentsch (40%)








 




 

 

 
 
E-Mail